Tolle Eindrücke unserer Weihnachts-Spendenaktion 2016

Sie sind hier: Home / Unternehmensnews / Tolle Eindrücke unserer Weihnachts-Spendenaktion 2016

Tolle Eindrücke unserer Weihnachtsspendenaktion 2016

Hürth, Februar 2017

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der besonderen Geschenke. Auch im vergangenen Jahr haben wir uns wieder eine tolle Spendenaktion überlegt, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Dieses Mal ging unsere Unterstützung an die Milos-Sovak-Schule in Hürth-Stotzheim, wovon ein Teil für einen Besuch in der Kinderakademie Rhein Erft in Hürth und der Elternteil für ein Gewaltpräventionstraining finanziert wurde.

Die Kinder der Klassen 4a und 4b durften einen Vormittag lang in den Laboren der Kinderakademie verschiedene Experimente ausprobieren und die spannende Welt der Chemie am praktischen Beispiel erleben. Wie viel Freude Ihnen das bereitet hat, haben Sie uns im nachfolgenden Dankesschreiben festgehalten – und das erfreut auch uns 🙂 !

Sehr geehrte Damen und Herren von Systemtrans,

wir, die Klassen 4 a und 4 b der Milos-Sovak-Schule bedanken uns herzlich bei Ihnen, uns den Ausflug zur Kinderakademie, die zum Ausbildungszentrum für Chemiefachleute im Rhein-Erft-Kreis gehört, ermöglicht zu haben!

Wir durften einen Vormittag lang in Laboren an unterschiedlichen Stationen Experimente durchführen.

Wir haben verschiedene Flüssigkeiten (Essigsäure, Zitronensäure, Sprudel und Seifenlauge) mit Rotkohlsaft gemischt. Die Flüssigkeiten nahmen unterschiedliche Farben an. Als wir Rotkohlsaft mit Essigsäure oder Zitronensäure mischten, wurde die Flüssigkeit rot. Als wir Rotkohlsaft mit Seife mischten,  wurde die Flüssigkeit grün. Beim Mischen mit Sprudel, färbte es sich lila. So konnten wir erkennen, ob eine Flüssigkeit sauer, neutral oder seifig ist.

Auch Haushaltsmittel haben wir mit Rotkohlsaft gemischt und so herausgefunden, ob sie sauer, neutral oder seifig sind.

Erst haben wir mit Konfetti, Sand und Tinte das Wasser schmutzig gemacht. Danach haben wir es mit einem Sieb, einem Filter und Aktivkohle wieder sauber bekommen.

Wir ließen Carbonat sprudeln. Wir träufelten verschiedene Flüssigkeiten auf das Carbonat.

Saure Flüssigkeiten sprudelten, andere nicht.

Das Carbonat vermischte sich mit der Zitronensäure. CO2 entstand. Das Feuer ging aus.

Wir haben viel ausprobiert, gelernt und hatten jede Menge Spaß! Es war spitze!

Herzliche Grüße,

die Schlangen und die Schneeleoparden der Milos-Sovak-Schule

 

Abschließend möchten wir uns auch nochmal bei unseren treuen Kunden bedanken, die es uns erst ermöglichen, Kindern jedes Jahr aufs Neue eine Freude zu bereiten!

Ihr Team von systemtrans

So erreichen Sie uns

Für Informationen steht Ihnen Frau Petra Körner unter 0 22 33 – 39 82 7 20 telefonisch zur Verfügung. Ihre Anfragen können Sie auch gerne schriftlich an uns richten:

systemtrans GmbH
Frau Petra Körner
Dieselstr. 1
50354 Hürth
oder per Mail an
petra.koerner@systemtrans.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!